Google+ Dreamlightpictures

22. Dezember 2014

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode 2014 und eine Weihnachtsmütze





Auch in diesem Jahr waren wir wieder auf dem Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode.
Wir hatten Glück und erwischten einen der ganz wenigen Tage, 
wo es mal nicht regnete.

Ich mag die Atmosphäre dort sehr. 
Mit dem Schloss als Kulisse ist es wirklich eine ganz besondere Stimmung.
Auch das Angebot der Händler ist sehr schön. 
Hier liegt nicht das Hauptaugenmerk auf Speisen und Getränke, 
sondern es gibt sehr viele schöne Stände mit Handwerkserzeugnissen. 

Dieses Jahr hatte ich auch mein Stativ dabei, aber es war unglaublich voll, 
so dass das Fotografieren keine Freude war. 
Ein paar Eindrücke habe ich Euch dennoch mitgebracht. 
Zum Beitrag vom letzten Jahr kommt Ihr hier: 







Jede volle Stunde erscheint das Christkind am Fenster zum Schlosshof 
und erzählt einen Teil der Weihnachtsgeschichte. 
Anschließend verstreut es seinen Sternenstaub, 
den die Kinder dann aufsammeln können. 
















Das letzte Bild ist für die liebe Bente.
Ich wollte Dir zeigen, dass nicht nur Du jedes Jahr von der Weihnachtsmütze verfolgt wirst. 
Auch mein Kleiner hat so seine ganz eigenen Erfahrungen damit.^^





Euch allen möchte ich ein wunderschönes Weihnachtsfest wünschen 
und einen guten Rutsch in ein neues, glückliches und gesundes Jahr. 

Macht Euch ein paar schöne Stunden und lasst es Euch gut gehen. 
Bis nächstes Jahr. 



_________________________________________________________________________________________________________________









17. Dezember 2014

Faszination Sonnenuntergang




Egal wie oft ich diese Himmelsfarben auch sehe, 
sei es beim Sonnenaufgang oder beim Sonnenuntergang, 
die Faszination lässt bei mir nie nach. 
Ich kann mich nicht sattsehen, an den Gemälden, 
die die Natur an den Himmel malt und immer wieder 
muss ich auch meine Kamera zücken. 

So war es auch bei diesen Bildern. Sie sind bei einem Abendspaziergang 
durch unser Dorf entstanden. Nur das letzte zeigt für diejenigen unter Euch, 
die schon lange hier bei mir mitlesen, den wohl bekannten Blick 
von unserer Terrasse aus. 















Ihr habt es sicher schon bemerkt und ich habe es auch in meine Sidebar geschrieben, 
derzeit ist es etwas ruhiger hier bei mir. Wir kosten die Weihnachtszeit 
mit unserer kleinen Familie voll ausund da steht auch der Blog hinten an. 
Im neuen Jahr kommt aber wieder mehr Leben hier in die Bude 
und ich bin auch wieder etwas aktiver auf Euren Blogs vertreten.^^








7. Dezember 2014

Nideggen im Spätherbst - Teil 2





Heute zeige ich Euch noch die restlichen Bilder vom Abschiedswochenende des Herbstes, 
das wir zu einem Spaziergang in Nideggen genutzt hatten. 
Den ersten Teil könnt Ihr hier noch einmal anschauen. 

Nach diesem wunderschönen Tag, der sogar noch mal recht hohe zweistellige 
Temperaturen brachte, kam der Winter zu uns. Innerhalb einer Woche 
waren die Blätter verschwunden und es gab den ersten Frost und 
auch den ersten Schnee. Zwar nicht viel, aber immerhin. 

Mit diesen Bilder verabschiede ich mich endgültig vom Herbst und bin gespannt, 
was uns der Winter so bringen wird. 

























1. Dezember 2014

Sonjas Alphabet - C





C = Computer

Seit mein alter PC 2013 endgültig den Geist aufgegeben hat, habe ich einen IMac 
und absolut happy damit. Ich habe mir einen großen Bildschirm gegönnt, 
damit ich Blindfisch auch entspannt arbeiten kann.^^  

Auf dem Bild seht Ihr meinen Schreibtisch. Hier verbringe ich oft meine Freizeit. 
Entwickle und bearbeite meine Fotos und erstelle Fotobücher von meinen 
Lieblingsbildern und vor allen Dingen von meinem Sohn. 






C = Cola

Trinke ich leider viel zu gerne... 
Wenn sie im Haus ist, muss ich sie auch austrinken und kann mich da gar nicht zurückhalten. 
Darum haben wir sie meist auch gar nicht erst da. Aber es muss die Orginale sein. 
Light, mit verschiedenen Geschmacksrichtungen oder Zero mag ich nicht so gerne. 
Und eisgekühlt muss sie sein...^^






C = Canon

Wie ich zur Marke Canon gekommen bin, kann ich gar nicht mehr so genau sagen. 
Meine Kompaktkameras waren alle Canons gewesen und ich war immer 
sehr zufrieden damit. 

Schließlich wollte ich mir eine größere Kamera zulegen und holte mir eine 
Bridge-Kamera von Panasonic, mit der ich dann überhaupt gar nicht zufrieden war. 
Genau zu diesem Zeitpunkt verkaufte meine Freundin Angela ihre 1000D und ich kaufte sie ihr ab. 
Die Panasonic fand dann ebenfalls wieder einen neuen Käufer und ich hatte wieder eine Canon. 
Und nun bleibe ich der Marke treu. 





C = Camcorder

Damit habe ich in meiner Jugend meine Klassenkameraden verrückt gemacht.
Ich habe alles gefilmt. Sogar während des Unterrichtes und während des Sportunterrichtes. 
In der Höheren Handelsschule waren die Lehrer auch cool drauf und erlaubten es, 
wenn man es nicht übertrieb.

Auf den Videobändern (ja, die sind alle noch mit einem Band... Gott, bin ich alt...)
ist der meist gesagte Spruch: Boah, Sonjaaaa...
Aber heute sind das wirklich alles tolle Erinnerungen...



C = Clowns

Seit dem ich mit 13 Jahren "ES" von Stephen King gelesen habe, finde ich Clowns absolut gruselig. 
Mich beschleicht immer ein komisches Gefühl, wenn ich welche sehe.
Pennywise lässt grüßen...

Das Buch selber zählt immer noch zu meinen Lieblingsbüchern und derzeit höre ich es als Hörbuch, 
wenn ich in meinem dunklen Arbeitszimmer meine Fotos bearbeite.^^





C = Cabrio

Wollte ich schon immer mal eins haben. 
Ein bestimmtes habe ich nicht im Auge, aber etwas sportliches. 
Mal sehen, vielleicht klappt das ja mal irgendwann und dann bekommt Ihr als erste 
ein Foto hier zu sehen...^^



C = Chinesisch

Chinesisches Essen mag ich total gerne! 
Saté mit Erdnussbutter, Hummerkrabben oder gebratene Nudeln sind einige meiner Lieblinge. 
Wir essen auch immer mit Stäbchen, genau wie mein heißgeliebtes Sushi. 
Gelernt habe ich es durch eine liebe Freundin. Sie ist Chinesin und durch sie habe ich auch 
die echte chinesische Küche kennengelernt, die sich doch sehr von dem unterscheidet, 
was man in den chinesischen Restaurants geboten bekommt. 
Zum Glück schmeckt mir aber beides.^^





Und nun seit Ihr wieder an der Reihe! 
Wenn Ihr mitmachen möchtet, schreibt einen Beitrag auf Eurem Blog
und verlinkt ihn hier bei mir. 

Die Aktion läuft noch bis zum 31.12.2014











28. November 2014

Nideggen im Spätherbst - Teil 1




Der Herbst war in diesem Jahr einfach herrlich. 
So viele Sonnentage und teilweise fast sommerliche Temperaturen. 
Auch der November war ein verlängertet goldener Oktober fand ich. 
Immer noch hängen viele bunte Blätter und das obwohl der Monat sich 
langsam dem Ende nähert.

So haben wir das schöne Wetter letztes Wochenende für einen 
kleinen Spaziergang genutzt. 

Nideggen ist ein wunderschöner Ort in der Eifel, 
der über einen sehr schönen historischen Ortskern verfügt. 
Aber auch vor allen Dingen die Wanderwege rund um 
die Burg Nideggen sind malerisch schön. 

Ein kleines bisschen möchte ich Euch in diesem und im zweiten Teil mitnehmen, 
um noch einmal gemeinsam die schönen Farben des Herbstes zu genießen. 



























24. November 2014

Der letzte Sonnenaufgang in Alassio - Urlaub in Alassio - Teil 14





Am letzten Tag erfüllte mir die Sonne den Wunsch und schob die Wolken beiseite 
und zeigte sich in voller Pracht über dem Meer. 
Und dann flog auch noch ein Vogel durchs Bild... ich war begeistert. 
Aber auch wie sie vorher durch die Wolken strahlte brachte eine 
spannende und erwartungsvolle Stimmung. 
Der letzte Sonnenaufgang war wirklich der allerschönste.
Für ich wie ein persönliches Auf Wiedersehen sagen... 









































 Arrivederci, Alassio.  Arrivederci, il mio mare. 
Tornerò!





17. November 2014

Der Strand bei Nacht - Urlaub in Alassio - Teil 13





Langzeitaufnahmen in der Nacht mag ich unglaublich gerne. 
Die Lichter zaubern eine ganz wundervolle Atmosphäre. 

Diese Aufnahmen stammen alle von meinem lieben Mann. 
Und ich bin jedes Mal aufs Neue ganz begeistert von diesen Bildern. 
Ich hoffe, Euch gefallen sie genauso gut. 





































Mit dem nächsten Beitrag geht meine Alassio-Serie zu Ende. 
Zum Abschluss zeige ich Euch noch einmal einen 
wunderschönen Sonnenaufgang über dem Meer. 


 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Alassio - Spezial:








14. November 2014

Strandspaziergang - Urlaub in Alassio - Teil 12





Heute lade ich Euch zu einem kleinen Strandspaziergang ein. 
Also: Packt Eure Badesachen ein und los gehts.^^













Il Torrione di Alassio 


Der Torrione Saraceno oder auch Torrione della Coscia genannt, 
ist der berühmteste der beiden antiken Beobachtungstürme von Alassio. 
Er wurde zu Zeiten der genuesischen Republik im 16. Jahrhundert im Bezirk
 des Stadtviertels Coscia erbaut und diente hauptsächlich zum Schutz 
vor den wiederkehrenden Piratenüberfällen. 



Unsere "Hotel-Möwe"











Strandpromenade


Einen ganz besonderen Reiz hat der Strand bei Nacht.
Einige Eindrücke davon zeige ich dann im nächsten Beitrag. 


 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------






11. November 2014

Mein Meer - Il mio mare ❤ - Urlaub in Alassio - Teil 11





Das Meer - oder wie es wunderbar im italienischen klingt: il mare.

Ich liebe es ganz einfach. 

Diese Weite, dieses Blau, das Rauschen der Wellen, die Meeresluft und das Salz auf den Lippen. 
Freiheit pur für mich. Hier kann meine Seele atmen und ich kann neue Kraft schöpfen.

Für alle die das Meer genauso lieben wie ich: 
Genießt mit mir zusammen den Ausblick auf das Meer. 
Hört Ihr es rauschen?









































Im nächsten Beitrag nehme ich Euch mit auf einen kleinen Strandspaziergang



 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------